Heuschnupfen: Wenn der Pollenflug uns zu schaffen macht

Redaktion PraxisVITA

UV-Lampe

Für drei Minuten bestrahlt eine Sonde die Nasen-Schleimhäute von innen mit UV-Licht. Das mildert die bei Allergien erhöhte Abwehrreaktion der Immunzellen – und der Heuschnupfen bessert sich. Kosten: ca. 40 Euro pro Behandlung. Die günstige Alternative: Täglich die Nase 10 Minuten selbst mit einer Infrarot-Lampe (Apotheke, ab 15 Euro) bestrahlen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2020 praxisvita.de. All rights reserved.