Unterleibsschmerzen während der Periode? Die 8 besten Heilpflanzen für Frauen

Viele Beschwerden, wie Unterleibsschmerzen während der Periode, lassen sich schonend lindern – mit Kräutern, die häufig ebenso gut wirken wie chemische Medikamente.

Unterleibsschmerzen während der Periode, Blasenentzündung, Hormonschwankungen – viele typische Frauenleiden sind zwar lästig, aber harmlos. Häufig lassen sie sich effektiv und verträglich mit der sanften Heilkraft der Natur bekämpfen. Kein Wunder, dass gerade Frauen bei gesundheitlichen Problemen auf die Kraft pflanzlicher Medizin setzen. So ergab eine Umfrage des Allensbacher Instituts für Demoskopie: Mehr als drei von vier Frauen ziehen bei Alltagsbeschwerden wie Unterleibsschmerzen während der Periode Naturheilmittel chemischen Medikamenten vor.

 

Schutz für Nerven und Immunsystem

Insgesamt sind heute etwa 550 Pflanzen bekannt, die Viren, Bakterien oder Pilze mit einzigartigen Wirkkombinationen bekämpfen können. Viele helfen uns auch vorbeugend, bevor die Beschwerden überhaupt auftreten. Etwa indem sie unser Immunsystem stärken und unsere Nerven schützen.

Wir haben die besten pflanzlichen Helfer in einer Bildergalerie zusammengestellt und zeigen, wie Sie ihr Heilpotenzial nutzen können – jetzt klicken und staunen!

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.