Guter Schlaf fürs Herz

Ungestörte Tiefschlafphase

Je jünger wir sind, desto mehr schlafen wir. Teenager brauchen zehn Stunden Schlaf, Erwachsene sieben bis acht, Menschen ab 70 reichen sechs Stunden. Das sind allerdings Durchschnittswerte: Das Schlafbedürfnis ist individuell verschieden. Wichtiger als die Schlafdauer ist, dass sich der Körper in der Tiefschlafphase ungestört regenerieren kann. Manche von uns wachen daher schon auf, bevor der Wecker klingelt.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.