Umarmungen lassen Erkältung keine Chance

undefined
© shutterstock

Sich gegenseitig zu herzen, tut nicht nur der Seele gut, es stärkt auch das Immunsystem. Dies zeigt eine aktuelle US-Studie passend zum heutigen Tag der Umarmung. Wer öfter umarmt wird, bekommt nicht mehr so leicht einen grippalen Infekt – und wenn, dann verläuft dieser deutlich milder. Die menschliche Zuwendung senkt die Stresshormone, die sonst die Abwehr hemmen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.