Übelkeit und Erbrechen sind bei einer Vergiftung typische Symptome

Kapitel
  1. 1. Überblick
  2. 2. Ursachen
  3. 3. Symptome
  4. 4. Diagnose
  5. 5. Behandlung
  6. 6. Vorbeugung

Bei einer Vergiftung können viele verschiedene Symptome auftreten, die vor allem von der Art des Giftstoffs abhängen. Häufig kommt es zu Beschwerden des Magen-Darm-Trakts wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall. Begleitend kann es auch zu plötzlich auftretenden Bauchschmerzen und in vielen Fällen auch zu Kopfschmerzen kommen.

 

Unbehandelt kann Vergiftung tödlich sein

Außerdem sind Schweißausbrüche, Krämpfe und Schwindel mögliche Vergiftungs-Symptome. Vor allem bei Giften, die über die Haut oder Schleimhaut wirken, kann es zu Krämpfen, Lähmungen und einem vermehrten Speichelfluss kommen.

Bauchkrämpfe, Übelkeit und Erbrechen können erste Symptome einer Vergiftung sein
Bauchkrämpfe, Übelkeit und Erbrechen können erste Symptome einer Vergiftung sein© shutterstock

Schwerwiegendere Vergiftungen führen oft zu einer Trübung des Bewusstseins bis hin zu einer Bewusstlosigkeit oder sogar einem Herz-Kreislauf- und Atemstillstand. Unbehandelt kann eine Vergiftung, je nach Art und Dosis des Gifts, tödlich enden.

Diagnose
Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.