Die 5 Heißhunger-Typen

Typ 3: Der Nachmittags-Nascher

Wenn der kleine Süßhunger kommt, haben Sie vermutlich vorher insgesamt zu wenig oder die falschen Kohlenhydrate, z. B. aus Weißmehlprodukten wie Nudeln oder Brot, weißem Reis oder Zucker gegessen. Dadurch sinkt der Blutzuckerspiegel nach dem Essen schnell in den Keller, und der Heißhunger auf Süßes ist da. Wer nachgibt, kann in einen Teufelskreis kommen. Denn nach dem Naschen fällt der Blutzucker wieder schnell ab. Die Lösung: Zum Mittagessen ist ein Sattmacher-Mix aus Gemüse, Salat, Vollkornprodukten oder Kartoffeln und Eiweiß aus Fleisch, Fisch, Eiern oder Milchprodukten ideal, denn er stabilisiert den Blutzuckerspiegel. Doch Lust auf Süßes? Versuchen Sie es mal mit einer Tasse Schokotee als Ersatz.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.