Die 5 Heißhunger-Typen

Typ 2: Der Nimmersatt

Wer den Teller immer blitzblank essen muss, obwohl er eigentlich schon satt ist, hat oft noch Sätze aus der Kindheit wie „Iss deinen Teller leer, sonst gibt es kein gutes Wetter“ im Ohr. Durch viele Diäten oder ständiges Nebenbeiessen kann zudem das Hunger-Sättigungs-Gefühl aus dem Gleichgewicht kommen. Dadurch merkt man erst viel zu spät, dass man schon längst satt ist. Die Lösung: Genießen Sie Ihr Essen bewusst mit allen Sinnen, indem Sie sich Zeit nehmen, langsam und sorgfältig kauen und dabei immer wieder in Ihren Bauch hören. So bekommen Sie ein Gefühl dafür, wann Sie satt sind. Alles, was dann noch auf dem Teller ist, liegen lassen – die Sonne scheint morgen garantiert trotzdem.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.