Tschüss Schlafstörungen: Wie der Austausch mit Gleichgesinnten helfen kann

Leidest Du an Schlafstörungen und fühlst Dich damit oft allein? Fehlen Dir Gleichgesinnte, mit denen Du Dich austauschen kannst? Communities in sozialen Netzwerken bieten Foren für Menschen mit Schlafproblemen. Hier kannst Du Dich mit anderen Schlaflosen austauschen und Tipps erhalten, wie Dein Schlaf besser werden kann.

Tschüss Schlafstörungen: Wie der Austausch mit Gleichgesinnten helfen kann
Guter Schlaf ist wichtig, das wissen vor allem Menschen mit Schlafstörungen. Foto: iStock / demaerre

Nicht zu schlafen, ist dem Menschen nicht möglich, weiß Schlafexperte Dr. Hans-Günter Weeß. Diese Erkenntnis ist für Betroffene zwar tröstlich, aber wer Nacht für Nacht wach liegt oder nicht in den Schlaf findet und insgesamt einfach nicht genug Schlaf bekommt, sucht oftmals händeringend nach Mitteln und Wegen, um den Schlafstörungen zu entkommen - etwa durch konkrete Tipps von Experten oder über den Austausch mit anderen Betoffenen in einer Community

Tipp: Werde Mitglied der Facebook-Gruppe "Tschüss Schlafstörungen"

Konkrete Tipps teilt der Schlafforscher Dr. Weeß mit den Mitgliedern der Gruppe "Tschüss Schlafstörungen - Das Forum für einen besseren Schlaf" bei Facebook. Dr. Weeß beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren klinisch und wissenschaftlich mit Schlaf und Schlafstörungen. Er ist Leiter des Interdisziplinären Schlafzentrums am Pfalzklinikum Klingenmünster. In der Facebook-Gruppe ist er einer der Experten, der seinen Rat an die Community weitergibt. Doch auch die Mitglieder der Gruppe teilen ihre Erfahrungen und ihr Wissen und bieten Hilfe zur Selbsthilfe.

Hunderte Schlaflose sind bereits der Facebook-Gruppe „Tschüss Schlafstörungen – Das Forum für einen besseren Schlaf“ beigetreten. Die Gruppe ist eine Initiative von PraxisVITA-Redakteurinnen, die nicht nur persönlich an dem Thema interessiert oder selbst betroffen sind. Als Health-Redakteurinnen setzen sie sich auch beruflich nahezu täglich mit Fragen zu Schlafstörungen und Strategien für einen besseren Schlaf auseinander. Sie haben Zugang zu Experten und wissen, wie belastend Schlafprobleme sein können. Die Gruppe ist ein geschützter, privater Raum, in dem sich die Mitglieder offen austauschen und durch geballtes Know-how und Erfahrungen Lösungsstrategien finden können.
 

Das erwartet Dich in der Gruppe:

  • Expertenwissen von Schlafexperten und Journalisten
  • Tipps für Techniken und Hausmittel, die den Schlaf unterstützen können
  • Freundliche Menschen, die sich gegenseitig helfen möchten

Komm auch Du in diese Gemeinschaft und profitiere von den Erfahrungen der anderen Betroffenen. Hier kannst Du der Gruppe beitreten.