Training fürs Herz

undefined
© shutterstock

Fahrrad statt Fitness-Studio: Beim Radeln werden bis zu 1,2 Liter mehr Blut pro Minute durch die Adern gepumpt als im Ruhezustand. Das stärkt den Herzmuskel. Eine Studie aus den USA belegt, dass dreimal 45 Minuten Radfahren pro Woche das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen um bis zu 60 Prozent senkt.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.