Schmerzen in der Brust: Was es außer einem Herzinfarkt noch sein kann

Redaktion PraxisVITA

Tietze-Syndrom

Beim sogenannten Tietze-Syndrom (Costochondritis) handelt es sich um eine Entzündung der Knorpel, die die Rippen des Brustbeins miteinander verbinden. Jeder der sieben Rippenknorpelansätze kann betroffen sein – meistens befinden sich die Beschwerden aber zwischen dem zweiten und fünften Knorpel. Beim Tietze-Syndrom tritt anders als beim Herzinfarkt meist ein Druckschmerz um den betroffenen Bereich auf. Es ist noch nicht eindeutig geklärt, wie die Knorpelentzündung entsteht, es wird jedoch ein Zusammenhang mit Überbeanspruchung (beispielsweise beim ungewohnten Tragen von Umzugskisten) vermutet. 

 

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.