Tee gegen Heiserkeit – welcher hilft wirklich?

Redaktion PraxisVITA

Thymian befreit die Atemwege

Halsschmerzen werden fast immer von Viren ausgelöst. Gegen diese hilft dieser Thymian-Tee: einen Teelöffel (frisch oder getrockneten Thymian) etwa eine Minute in 250 Milliliter Wasser kochen, abseihen. Täglich drei bis vier Tassen Thymian-Tee gegen Heiserkeit trinken.

Extra-Tipp: Thymian lässt sich gut in kalt gepresstem Olivenöl einlegen. Das Öl nimmt die ätherischen Öle und Aromastoffe auf und konserviert diese.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.