Tennis

Aus der Serie: Hämorrhoiden: Auf diese 5 Sportarten sollten Sie verzichten
4 / 6
Ein Mann spielt Tennis
Foto: Fotolia

Vermeiden Sie Sportarten, bei denen Sie schwungvoll laufen und dann abstoppen, wie zum Beispiel beim Tennis oder Squash. Durch diese Bewegungen wird der Beckenboden und damit auch die Gefäße im Analbereich zu stark belastet. Bereits bestehenden Hämorrhoiden können sich dadurch vergrößern.