Tee gegen Heiserkeit – welcher hilft wirklich?

Redaktion PraxisVITA

Auf einmal ist die Stimme weg. Ein guter Tee gegen Heiserkeit wirkt beruhigend auf den Hustenreiz und schleimlösend. Welche Teesorten am besten helfen, entdecken Sie hier.

Tagsüber lange Telefonate, abends eine rege Unterhaltung beim Essen – an manchen Tagen müssen die Stimmbänder viel aushalten.

Auch an heißen Tagen kann es uns erwischen: Halskratzen, hartnäckiger Reizhusten oder Heiserkeit. Die Ursachen sind meist trockene oder staubige Luft.

Frau mit Heiserkeit
Krankheiten & Symptome  

Heiserkeit (Dysphonie)

Wenn dann noch Erkältungserreger auf die Stimmorgane schlagen, ist es kein Wunder, wenn man heiser wird. Zum Glück sind 95 Prozent der Heiserkeits-Erkrankungen harmlos, doch lästig ist die Sache allemal.

 

Tee beruhigt den gereizten Hals

Doch man kann einiges tun, um die Stimme zu ölen: Am wichtigsten: regelmäßig befeuchten. Trinken Sie viel Wasser oder ungesüßten Tee. Warme Getränke lindern die Heiserkeit.

Welcher Tee gegen Heiserkeit hingegen besonders wirksam ist, erfahren Sie in der Bildergalerie "Tee gegen Heiserkeit – welcher hilft wirklich?"

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.