Emotionales Essen

Redaktion PraxisVITA

Drei von vier Menschen sind sogenannte emotionale Esser. Das heißt: Negative Gefühle machen sie dick. Doch es gibt Auswege aus der Stressfalle Essen. Emotionales Essen erkennen und stoppen: So funktioniert’s!

Stressauslöser Wein

Ebenfalls im Visier der Stressforscher: vasoaktive Amine. Sie erweitern die Blutgefäße, können bei empfindlichen Menschen starke Nervosität und sogar Migräne auslösen. Die Amine stecken unter anderem in saurer Sahne und in Wein.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2020 praxisvita.de. All rights reserved.