Die 10 größten prominenten Pechvögel

Steven Tyler: Schulterbruch

Ein Indianer kennt keinen Schmerz! Für gestandene Rockstars gilt das aber offenbar nicht. Als Steven Tyler nämlich bei seinem Konzert im Sommer 2009 in South Dakota unfreiwillig von der Bühne segelte, konnte der „Aerosmith"-Frontman seine Tränen nicht mehr zurückhalten. „Er heulte wie ein kleines Kind und blutete überall", so ein Augenzeuge. Mit Blaulicht kam der Rocker ins Krankenhaus. Die Frau von seinem Gitarristen Joe Perry teilte anschließend mit: „Steven ist auf den Kopf und den Rücken gestürzt. Er hat eine Gehirnerschütterung, eine gebrochene Schulter und musste am Kopf und am Rücken genäht werden."

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.