Schluss mit Erkältungen und Co: Die Homöopathie-Apotheke für den Herbst

Starkes Immunsystem: Echinacea purpurea

Sie bekommen eine Erkältung nach der anderen? Stärken Sie Ihr Immunsystem mit den Wirkstoffen des Purpur-Sonnenhuts. Sie sorgen dafür, dass sich die körpereigenen Abwehrzellen, die Leukozyten, schneller vermehren, und bekämpfen gleichzeitig die Verbreitung von Viren und Bakterien. Typische Symptome: Betroffene fühlen sich permanent schwach. Gefährlich: Erkältungen können zu ernsten Erkrankungen (Lungenentzündung, Bronchitis) werden. Dosierung und Anwendung: D 12, bei akuten Beschwerden 3- bis 6-mal täglich 5 Globuli. Klingt die Krankheit ab, 2- bis 3-mal täglich 5 Globuli. Das hilft unterstützend: Zitronensaft schafft ein unattraktives Umfeld für Bakterien und Viren im Körper. Tipp: Beginnen Sie den Tag mit dem Saft einer ausgepressten Zitrone in Tee oder lauwarmem Wasser. Auch geeignet bei: Wunden, Akne, Insektenstichen

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.