Ayurveda-Diät: Macht die ayurvedische Ernährung schlank?

„Speise nur, wenn du Hunger verspürst.“

Die Hauptregel der ayurvedischen Ernährung hängt eng mit dem wichtigsten Pfeiler indischer Weisheit zusammen: dem Maßhalten. Damit ist aber kein freudloses Sich-selbst-Maßregeln gemeint, sondern eher ein gelassenes In-sich-Hineinhorchen, das dazu dient, die eigenen Bedürfnisse zu erkennen. Das bedeutet: Fragen Sie sich, ob sie lediglich Appetit haben oder wirklichen Hunger. Dessen Befriedigung sollten Sie übrigens immer mit Genuss verbinden.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.