Speck gegen Zahnschmerzen

undefined
© shutterstock

Bei akuten Zahnschmerzen hilft ein Stückchen Speck. Stecken Sie es einfach zwischen Wange und Zahnfleisch, genau an die Stelle mit dem schmerzenden Zahn. Im Speck ist Salz enthalten, das leicht betäubend und entzündungshemmend wirkt. Außerdem zieht es bei Schwellungen die Flüssigkeit heraus und lindert so den Druck. Trotzdem gilt: Nehmen Sie Zahnschmerzen ernst und suchen Sie einen Zahnarzt auf, denn Entzündungs-Bakterien aus dem Mund können in die Blutbahn gelangen und zum Beispiel Herz-Kreislauf-Erkrankung auslösen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.