10 ungewöhnliche Hausmittel, die garantiert wirken

Speck gegen Zahnschmerzen

Es muss ein ungeschriebenes Naturgesetz sein – oder das Werk einiger fehlgeleiteter Zahnfeen. Jedenfalls treten pochende Backenzähne am liebsten dann in Erscheinung, wenn der nächste Arzt entweder meilenweit entfernt ist oder tief und fest schläft, weil es drei Uhr morgens ist. Für diese Fälle sollten Sie am besten immer etwas Speck im Kühlschrank haben. Ein Stückchen davon zwischen Wange und Zahnfleisch stecken, genau an die Stelle mit dem schmerzenden Zahn. Im Speck ist Salz enthalten, das leicht betäubend und entzündungshemmend wirkt. Außerdem zieht es bei Schwellungen die Flüssigkeit heraus und lindert so den Druck. Es dauert etwa eine Viertelstunde, bis der lindernde Effekt einsetzt – und sollte dann helfen, die Zeit bis zum Zahnarztbesuch zu überstehen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.