Spargel - köstliches Essen und alte Heilpflanze

Traditionelle wird das Kraut des Spargels als harntreibendes Mittel eingesetzt. Die Pflanze selber hat noch viele weitere Anwendungsgebiete.

Spargel beugt Darmkrebs vor
Er enthält viel Vitamin C und E, die die Abwehrkräfte stärken und freie Radikale abfangen. Sein hoher Kaliumgehalt hat zudem eine entwässernde Wirkung. Folge: Giftstoffe werden ausgeschwemmt© Fotolia
 

Spargel: Anwendung und Heilwirkung

Definition Spargel

Bezeichnung: Asparagus officinalis Familie: Spargelgewächse (Asparagaceae) Gattung: Spargel (Asparagus)

Das Kraut des Spargels wird in der Volksmedizin als harntreibendes Mittel verwendet. Die Kommission E (BGA/BfArM) weist jedoch darauf hin, dass die Wirksamkeit nicht belegt ist und bewertet die Anwendung dementsprechend negativ. Weitere Anwendungsgebiete ohne belegte Wirksamkeit sind rheumatische Beschwerden sowie Hautunreinheiten. In der Homöopathie werden Spargelsprossen bei Herzschwäche und Nierensteinleiden angewandt.

 

Im Spargel enthaltene Wirkstoffe

Steroidsaponine (Asparagoside), Aminosäuren, Asparagin, Kaliumsalze

 

Botanik

Spargelernte
Spargelzeit ist im Mai und Juni, wenn die frischen Stängel geerntet werden© Fotolia

Spargel zählt zu den zweihäusigen Pflanzen. Er hat einen holzigen Wurzelstock, der im Frühling Sprossen treibt. Die Blüten sind weiß bis hellgelb und hängen an dünnen Stielen. Die Blütezeit liegt in den Monaten Mai bis Juli. Weibliche Pflanzen bilden rote Beeren, die giftig sind.

 

Verbreitung

Der Spargel ist hauptsächlich eine Kulturpflanze. Seine Heimat liegt wohl im östlichen Mittelmeerraum. Er wächst wild auf trockenem Rasen sowie an Wegrändern und benötigt generell ein warmes Klima sowie kalkarmen, nährstoffreichen und sandigen Boden.

 

Andere Namen des Spargels

Gemüsespargel, Gemeiner Spargel, Garten-Spargel, Spargel

Wissenswertes über den Spargel

Der Gattungsname Asparagus stammt aus dem Griechischen und bedeutet junger Trieb. Bevor die Triebe das Tageslicht erreichen, werden sie aus der Erde geholt und als weißer Spargel verkauft und verzehrt. Der ebenfalls beliebte grüne Spargel wird überirdisch geerntet. Durch den Kontakt mit dem Sonnenlicht verfärbt sich Spargel zunächst violett, dann grün. Deutschland ist einer der größten Spargelproduzenten weltweit.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.