10 Ursachen für unreine Haut mit 30

Sommer

So schön es ist, wenn die Sonne scheint und es warm ist: Unsere Hauttemperatur beeinflusst die Talgproduktion. Die nimmt um 10 Prozent pro Grad zu, weshalb in den Sommermonaten verstärkt Hautprobleme auftreten können. Neben dem Gesicht sind häufig Rücken und Dekolleté betroffen. Dennoch kann man Pickelchen vorbeugen, indem man die Haut gründlich, aber schonend reinigt, um sie von überschüssigem Talg und Schmutz zu befreien. Am besten sind seifenfreie, leicht saure Reinigungsmittel. Ein mildes Peeling –ein- bis zweimal in der Woche – hilft, die abgestorbenen Hornschüppchen zu entfernen, die die Talgdrüsen verstopfen könnten.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.