Die beste Ernährung in den Wechseljahren

Soja

Soja enthält pflanzliche Östrogene, sogenannte Phytoöstrogene. Sie wirken im Körper ähnlich wie das menschliche Hormon, nur schwächer. US-amerikanische Studien haben ergeben, dass täglich zwei Portionen Soja die Häufigkeit von Hitzewallungen um 21 Prozent und die Ausprägung um 26 Prozent verringern können. Doch Finger weg von Sojapräparaten – sie stehen im Verdacht, Brustkrebs zu verursachen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2019 praxisvita.de. All rights reserved.