So erkennen Sie Migräne bei Kindern

Redaktion PraxisVITA

Migräne bei Kindern äußert sich oft anders als bei Erwachsenen. Deshalb werden die Beschwerden häufig nicht richtig gedeutet. Hier erfahren Sie, woran Sie Migräne bei Kindern erkennen.

Zahlen, die zu denken geben: Jedes fünfte Vorschulkind klagt über gelegentliche Kopfschmerzen. Und zwei Drittel der Schüler leiden laut der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft an Spannungskopfschmerzen, zwölf Prozent an Migräne. Gründe sind Terminstress, unregelmäßige Mahlzeiten, Leistungsdruck und Bewegungsmangel. Was viele Eltern nicht wissen: Migräne bei Kindern äußert sich diffuser als bei Erwachsenen und vor allem: Die Kleinen können die Schmerzen noch nicht so gut äußern.

Finden Sie in der Praxisvita Bildergalerie heraus, woran Sie Migräne bei Kindern sicher erkennen können.

 

So vertreiben Sie Migräne effektiv und schnell

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.