Sinusitis-Symptome können schmerzhaft sein

Redaktion PraxisVITA
Kapitel
  1. 1. Überblick
  2. 2. Ursachen
  3. 3. Symptome
  4. 4. Diagnose
  5. 5. Behandlung
  6. 6. Vorbeugung

Vorläufer einer Sinusitis ist meist ein Schnupfen. Charakteristische Sinusitis-Symptome sind Niesen, verstopfte Nase und allgemeine Erkältungssymptome. Welche Symptome sind außerdem typisch? Erfahren Sie es hier!

Sinusitis-Symptome

Typische Sinusitis-Symptome sind unterschiedlich starke, dumpfe bis pochende Schmerzen im Gesicht, die sich vor allem beim Vorbeugen oder bei Erschütterung verstärken. Auch durch Drücken oder leichtes Klopfen lassen sich die Schmerzen auslösen.

Sinusitis-Symptome beim Mann
Die Nasennebenhöhlen sind mit Luft gefüllte Hohlräume im Schädelknochen. Entzünden sich ihre Schleimhäute, kann sich ein pochender Schmerz auf der Nasenhöhe ausbreiten – das typische Sinusitis-Symptom © istock/PeopleImages

Sinusitis-Symptome können sich auf andere Bereiche ausbreiten:

  • bei der Kieferhöhlenentzündung über der Kieferhöhle auf der Wange, dem angrenzenden Mittelgesicht und der Schläfe, auch verbunden mit Zahnschmerzen
  • bei der Entzündung der Siebbeinzellen im Bereich der Nasenwurzel und der inneren Augenwinkel
  • bei der Stirnhöhlenentzündung im Bereich der Stirnhöhlenvorderwand und Stirnhöhlenböden in Richtung der inneren Augenwinkel
  • bei der Entzündung der Keilbeinhöhlen in der Mitte des Schädels bis in den Hinterkopf ausstrahlend
 

Sinusitis-Symptome: Erschwerte Atmung durch die Nase

Begleitend kommt es häufig zu einem Sekretfluss im Nasenrachenraum und zu einer Behinderung der Atmung durch die Nase und einem eingeschränkten Geruchssinn. Weitere Sinusitis-Symptome sind eine Schwellung des Augenunterlids, Fieber, Müdigkeit, Kopfschmerzen und eine veränderte Stimme.

Diagnose
Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.