Wespen – der große Faktencheck

Sind Wespen schlechte Verlierer?

„Mein ist die Rache“, könnte das Lebensmotto einer Plattwespe, einer entfernten Verwandten der Wespe, lauten. Verliert eine Wespe die Larve, auf der sie ihre Eier ablegen will, im Kampf mit einer anderen Wespe, besprüht sie die Gegnerin nachträglich mit einer Art Pfefferspray. Das fand Ian Hardy von der Universität von Nottingham heraus. 47 Kämpfe um Larven beobachtete er. Dabei verströmte immer das unterlegene Weibchen die chemische Substanz. Der Mensch könnte von diesem Racheakt profitieren. Als Waffe gegen Schädlinge könnte diese Substanz statt giftiger Pestizide eingesetzt werden.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.