Vier Mythen zum Thema Frühstück

Sind die Frühstücksempfehlungen neutral?

Einige der großen, vielzitierten Studien, die zum Thema Frühstück veröffentlicht wurden, haben eine eher zweifelhafte Vorgeschichte. Eine Studie, die Cornflakes zum Frühstück empfahl, um abzunehmen, wurde vom Frühstücksflockenhersteller Kellogg’s in Auftrag gegeben und finanziert. Eine andere Studie empfahl Haferflocken oder Cornflakes zum Frühstück, um Gewicht und Cholesterinwerte zu senken. Hauptsponsor dieser Studie war das Quaker Oats Center of Excellence, eine Tochterfirma von PepsiCo, die rund ums Thema Haferflocken forscht.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.