Sicher genießen

Aus der Serie: 7 Tipps für ein perfektes Picknick
4 / 8
Kirschkuchen
Foto: Fotolia

Frikadellen, Schnitzel und Hähnchen sind die Klassiker im Picknickkorb. Garen Sie das Fleisch vorher immer gut durch. Nudel- und Kartoffelsalate sollten Sie lieber mit Essig und Öl anmachen, da Mayonnaise schnell verdirbt. Auf rohes Fleisch wie Tatar und Gerichte mit rohen Eiern sollten Sie verzichten. Auch Sahne-oder Buttercreme-Torten sind nicht geeignet. „Trockene“ Rührkuchen und Blechkuchen sind dagegen ideal: Sie lassen sich prima transportieren und gut aus der Hand essen.