Sex während der Periode: Vor- und Nachteile

Mona Eichler Health-Redakteurin

In den Schlafzimmern vieler Paare herrscht einmal im Monat eine Art Zwangspause: Wenn die Frau ihre Periode hat, verzichten viele auf Sex. Doch mit der richtigen Verhütung, intensiven Sexstellungen und einigen kleinen Tipps kann Sex während der Periode zu einem sinnlichen und gesunden Erlebnis werden.

Foto: iStock
Sex während der Periode ist gesund, doch es gibt einiges zu beachten Foto:  iStock/vadimguzhva
Inhalt
  1. Sex während der Periode ist gesund
  2. Verhütung trotz Periode? Ja!
  3. Die besten Sexstellungen während der Periode
  4. Schwämmchen, Bettwäsche & Co.: Tipps für mehr Lust während der Menstruation

In einer internationalen Studie von Clue und dem Kinsey Institute Condom Use Research Team gaben 48 Prozent der befragten Frauen an, auf genitale Penetration während ihrer Tage zu verzichten. Das heißt nicht, dass im Bett gar nichts passiert: 41 Prozent der Studienteilnehmerinnen stellen während ihrer Periode die Bedürfnisse des Mannes in den Mittelpunkt.

Das geschieht oft aus den vermeintlich besten Gründen: Die Frau fühlt sich während ihrer Menstruation alles andere als sexy, der Mann ekelt sich vor dem austretenden Blut und beide befürchten, sich beim Sex während der Periode leichter mit Krankheiten anzustecken.

 

Sex während der Periode ist gesund

Der "Hygiene Matters Report 2016/2017" hat ergeben, dass sieben von zehn Frauen noch nie mit ihrem Partner über ihre Menstruation gesprochen haben. Vielleicht fällt das Thema leichter, wenn man es mit Sex verknüpft. Fangen wir beim Wichtigsten an: Geschlechtsverkehr während der Periode ist gesund.

Frau mit Heißhunger während der Periode
Übersicht Menstruation: Die 10 häufigsten Mythen

Denn Sex hat eine schmerzhemmende Wirkung, wie Wissenschaftler der Universität Münster herausgefunden haben. Das macht ihn nicht nur zu einem wirksamen Mittel gegen Kopfschmerzen, sondern auch gegen die unangenehmen Begleiterscheinungen der Periode – allen voran PMS, Unterleibsschmerzen und Krämpfe.

 

Verhütung trotz Periode? Ja!

So gesund Sex während der Periode ist, so sehr lohnt es sich, ein Extraauge auf die Verhütung zu haben – und das aus zwei Gründen. Zum einen ist der Muttermund während der Menstruation weiter geöffnet als sonst. Mit Blick auf sexuell übertragbare Krankheiten bedeutet das für die Frau ein höheres Ansteckungsrisiko. Ein Kondom schützt.

Zum anderen hält sich das Gerücht, die Frau könne während der Periode nicht schwanger werden, leider immer noch hartnäckig, weswegen viele Paare in dieser besonderen Zeit auf Verhütung verzichten. In aller Deutlichkeit: Wer ungeschützten Sex während der Periode hat, riskiert, schwanger zu werden.

Verhütungsmittel
Verhütung Verhütungsmittel für die Frau: Welches ist am sichersten?

Die zuvor für eine befruchtete Eizelle gebildete Gebärmutterschleimhaut wird während der Periode zwar vom Körper ausgeschieden – deswegen tritt die Monatsblutung überhaupt auf. Das bedeutet allerdings nicht, dass sich eine Eizelle nicht in den Resten der Gebärmutterschleimhaut einnisten kann. Es ist zwar selten, aber es passiert. Zumal Samenzellen im Genitaltrakt der Frau circa die sechs Tage überleben können.

 

Die besten Sexstellungen während der Periode

Gerade, wenn die Frau während ihrer Menstruation an Unterleibsschmerzen leidet, tun Stellungen gut, in denen der Mann tief eindringen kann – so werden Krämpfe gelindert. Zu den besten Sexstellungen während der Periode gehören der Doggy Style, die Reiterstellung und die klassische Missionarsstellung.

Kleiner Tipp: Oft wird während der Menstruation zu Sex unter Dusche geraten – aus hygienischen Gründen. Dabei empfinden viele Frauen Sex im Stehen während der Periode als unnötig anstrengend: Sie fühlen sich sowieso schon matt und kraftlos, da steht es sich nicht besonders gut. Wer trotzdem Sex unter der Dusche haben möchte, hat diesen am besten im Sitzen.

 

Schwämmchen, Bettwäsche & Co.: Tipps für mehr Lust während der Menstruation

Vor allem die Fantasie, dass das Menstruationsblut der Frau schwallartig über den Penis des Mannes spritzt und das gesamte Bett versaut, hält viele Paare vom Sex während der Periode ab. Zur Beruhigung: Ein Blutbad steht niemandem bevor!

Schwanger trotz Periode?
Schwangerschaft & Geburt Schwanger trotz Periode?

Selbst wenn die Frau unter sehr starken Regelblutungen, auch Hypermenorrhoe genannt, leidet, halten sich die Blutmengen mit 40 ml bis 200 ml in Grenzen. Außerdem kann die Menstruationsflüssigkeit auch während des Geschlechtsverkehrs im Körper aufgefangen werden. Dazu bitte nur keine normalen Tampons verwenden! Viel besser geeignet ist ein spezieller Menstruationsschwamm oder Soft-Tampons aus Schaumstoff.

Auch die Bettwäsche kann man gezielt für den Sex während der Periode aussuchen. Weiß ist ungeeignet, weil man darauf jeden Fleck sieht. Wesentlich heißer wird es in dunklen Farben – wer es mag, liebt sich am besten in komplett Schwarz. Sind die Tage der Frau noch besonders stark, schützt eine saugfähige Unterlage die Matratze. Ein Handtuch reicht in den meisten Fällen vollkommen aus.

Wer sonst beim Liebesspiel auf Gleitgel zurückgreift, kann dies während der Periode übrigens im Schrank lassen: Durch das Menstruationsblut ist die Frau so feucht, dass der Mann (meistens) problemlos in sie eindringen kann.  

Quellen:

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2020 praxisvita.de. All rights reserved.