Wenn Mann unter einer Reizblase leidet: 5 Tipps

Setzen Sie auf Natur

Hat Sie eine Harnwegs-Erkrankung erwischt? Gehen Sie sicherheitshalber bitte auf jeden Fall zum Urologen. Zur schnelleren Genesung besorgen Sie sich in der Apotheke getrocknetes Goldruten-Kraut. Brühen Sie einen Teelöffel davon mit einem Viertelliter kochendem Wasser auf. Zehn Minuten abgedeckt ziehen lassen und abseihen. Den Tee können Sie übrigens auch sehr gut vorbeugend gegen Blasen- und Nierensteine trinken – und er hilft natürlich auch Frauen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.