Selena Gomez: Chemotherapie nach Krankheit

Selena Gomez
Selena Gomez musste sich einer Chemotherapie unterziehen. Der Grund: Die 23-Jährige ist an der Autoimmunkrankheit Lupus erkrankt © Imago

Die US-amerikanische Sängerin Selena Gomez hatte im vergangenen Jahr mehrere Konzerte abgesagt und den wahren Grund bislang verschwiegen. Jetzt meldet sie sich nach langer Pause zurück – mit traurigen Neuigkeiten.

Die 23-jährige, die durch ihre Rolle als „Alex Russo“ in der Disney-Fernsehserie „Die Zauberer vom Waverly Place“ bekannt wurde und auch als Sängerin große Erfolge feiert, hat eine schwere Zeit hinter sich. Während Medien über ihren Rückzug aus dem Rampenlicht bislang spekulierten, meldet sich der Teenie-Star jetzt selbst zu Wort. In einem Interview mit dem US-Magazin „Billboard“ gestand die 23-Jährige: „Bei mir wurde Lupus diagnostiziert und ich musste eine Chemotherapie machen".

 

Was ist Lupus?

Bei Lupus handelt sich um eine seltene Form der Autoimmunerkrankung, von der hauptsächlich Frauen betroffen sind. Typische Symptome der Krankheit sind rötliche Flecken auf der Haut, die sich unbehandelt entzünden können und dann vernarben. Daher auch der Name Lupus erythematodes (kurz SLE)  – was übersetzt so viel bedeutet wie "Roter Wolf" oder "Wolfsröte". Mediziner unterscheiden heute zwei Hauptformen: Der sogenannte kutane Lupus beschränkt sich auf die Haut, während der systemische Lupus sich im ganzen Körper ausbreitet und sogar Gelenke, Blut oder Organe schädigen kann. Bei der systematischen Form richten sich aufgrund einer Fehlsteuerung des Immunsystems Antikörper gegen eigenes Gewebe, lösen Entzündungen aus und zerstören gesunde Zellen. Die Ursachen für diese Fehlsteuerung sind noch nicht eindeutig geklärt. Möglicherweise gibt es erbliche Vorbelastungen, die in Verbindung mit bestimmten Auslösern wie Infektionen oder hormonellen Einflüssen zum Ausbruch von Lupus erythematodes führen können.

Lupus ist eine chronische Erkrankung, die in Schüben verläuft. Heilbar ist sie nicht, allerdings kann sie heutzutage mit Medikamenten gut behandelt werden.

 

Unter Lupus leiden viele Promis

Selena Gomez ist nicht der einzige Promi mit der unheimlichen Krankheit. Der Sänger Seal leidet seit seiner Jugend unter Lupus, auch die verstorbene Pop-Legende Michael Jackson litt unter der mysteriösen Krankheit. Die Sängerin Lady Gaga wurde ebenfalls positiv auf die Autoimmunkrankheit getestet und ging damit 2010 an die Öffentlichkeit. Wird Lupus – wie bei Lady Gaga – frühzeitig erkannt und therapiert, haben Betroffene eine normale Lebenserwartung.

An diesem Freitag erscheint Gomez' neues Album „Revival“ („Wiederbelebung“). Ab Mai startet sie ihre große Welttournee.

Hamburg, 8. Oktober 2015

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.