Selbsttest Multiple Sklerose: Habe ich MS-Symptome?

Schwindel, Taubheitsgefühl und Muskelschwäche können Anzeichen auf Multiple Sklerose sein. Allerdings weisen die Symptome auch auf viele andere Krankheiten hin. Der Selbsttest gibt Auskunft, wie ernst die Symptome möglicherweise sind.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wegen der Vielzahl ihrer Symptome heißt MS (Multiple Sklerose) auch die „Krankheit mit den 1000 Gesichtern“. Betroffene sehen anfangs Doppelbilder, haben Sehstörungen oder spüren ein Kribbeln in den Füßen. Die Gefahr: Es gibt eine Reihe anderer Erkrankungen, die zu Beginn die gleichen neurologischen Befunde verursachen können, z. B. Migräne, Rheuma oder Fibromyalgie (Faser-Muskel-Schmerz-Erkrankung).

Selbsttest Multple Sklerose

Dieser Selbsttest gibt Auskunft darüber, ob Sie möglicherweise Symptome einer Erkrankung an Multipler Sklerose aufweisen.