Selbst-Test: Bin ich übersäuert?

Redaktion PraxisVITA

Bei gesunden Menschen liegt der sogenannte pH-Wert des Blutes zwischen 7,35 und 7,45. Verschiedene Faktoren wie zum Beispiel eine zu stark säurebildende Ernährung können dazu führen, dass der Körper übersäuert ist, der pH-Wert also absinkt.

Symptome von Übersäuerung können Müdigkeit oder Erschöpfung sein
Symptome von Übersäuerung können Müdigkeit oder Erschöpfung sein Foto:  iStock/ PeopleImages
 

Symptome einer Übersäuerung

Eine Übersäuerung kann sich durch zahlreiche Symptome äußern – dazu gehören unter anderem Müdigkeit und Erschöpfung, Rückenschmerzen und Gelenkschmerzen. Mit einer Ernährungsumstellung können Sie der Übersäuerung aber leicht entgegenwirken.

Leiden Sie an Übersäuerung? Machen Sie jetzt den Test.

 



Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2019 praxisvita.de. All rights reserved.