Selbst-Test: Bin ich übersäuert?

Bei gesunden Menschen liegt der sogenannte pH-Wert des Blutes zwischen 7,35 und 7,45. Verschiedene Faktoren wie zum Beispiel eine zu stark säurebildende Ernährung können dazu führen, dass der Körper übersäuert ist, der pH-Wert also absinkt.

Symptome von Übersäuerung können Müdigkeit oder Erschöpfung sein
Symptome von Übersäuerung können Müdigkeit oder Erschöpfung sein Foto: iStock/ PeopleImages

Symptome einer Übersäuerung

Eine Übersäuerung kann sich durch zahlreiche Symptome äußern – dazu gehören unter anderem Müdigkeit und Erschöpfung, Rückenschmerzen und Gelenkschmerzen. Mit einer Ernährungsumstellung können Sie der Übersäuerung aber leicht entgegenwirken.

Leiden Sie an Übersäuerung? Machen Sie jetzt den Test.