Die 10 Problemzonen des Mannes

Seine Haare fallen aus

Das Problem: Wie der Vater, so der Sohn. Bei Männern ist es meist eine Frage der Veranlagung, ob sie Haarausfall bekommen. Der erbliche Haarausfall beginnt mit ,,Geheimratsecken" an den Schläfen und der Haarverdünnung zwischen Hinter- und Oberkopf (Tonsur). Die Lösung: Studien belegen, dass ein Schaum mit dem Wirkstoff Minoxidil (rezeptfrei) erblichen Haarausfall stoppen kann und neue Haare kräftiger nachwachsen lässt. Erste Erfolge stellen sich jedoch frühestens nach zwölf Wochen ein.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.