Die 10 Problemzonen des Mannes

Sein Schnarchen kann riskant werden

Das Problem: Männer schnarchen häufiger als Frauen, da weibliche Sexualhormone das Gewebe der Atemwege straff halten. Gefährlich wird es, wenn das Schnarchen zu Atemaussetzern führt – unbedingt zum Arzt! Die Lösung: Auf der Seite schlafen, denn in Rückenlage rutscht die Zunge nach hinten, und es kommt häufiger zu Atemgeräuschen. Auch Alkohol setzt die Muskelspannung des Gaumens herab. Bei Schlaf-Apnoe hilft eine Atemmaske. Sie ist an ein Gerät angeschlossen, das mit leichtem Überdruck Luft in die Nase und gegebenenfalls in den Mund bläst und dadurch die Atemwege offen hält.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.