Heilpflanzenlexikon

Die Schwertlilie - ein Symbol von Königen

Die Wurzel der Schwertlilie wurde früher eingesetzt, um Hauterkrankungen zu lindern und die Nieren zu stärken. Seine Wirkung ist jedoch nicht belegt.

Die Wurzeln der Schwertlilie verströmen einen feinen Veilchenduft und wurden in der Antike zur Beseitigung von Mund- und Schweißgeruch benutzt
Die Wurzeln der Schwertlilie verströmen einen feinen Veilchenduft und wurden in der Antike zur Beseitigung von Mund- und Schweißgeruch benutzt© Mars 2002 - CC-BY-SA 3.0
 

Schwertlilie: Anwendung und Heilwirkung

Definition Schwertlilie

Bezeichnung: Iris Germanica Familie: Schwertliliengewächse Gattung: Schwertlilien

Zubereitungen aus dem Wurzelstock der Schwertlilie werden als magenstärkendes, drüsenanregendes und blutreinigendes Mittel bei Hauterkrankungen sowie zur Förderung der Nierentätigkeit angewandt. Darüber hinaus wird sie in Kombination mit anderen Pflanzen bei einer Vielzahl von anderen Beschwerden angewandt.

Da eine Wirksamkeit nicht belegt ist, wird die Verwendung der Schwertlilie als Heilpflanze von der Kommission E (BGA/BfArM) negativ bewertet.

 

In der Schwertlilie enthaltene Wirkstoffe

Ätherisches Öl, Flavanoide, Triterpene

 

Botanik

Die Schwertlilie ist als Fleur-de-Lys eins der berühmtesten Zeichen der französischen Monarchie
Die Schwertlilie ist als Fleur-de-Lys eins der berühmtesten Zeichen der französischen Monarchie© H. Zell - CC BY-SA 3.0

Die Schwertlilie hat einen kurzen, dicken Wurzelstock und wird 30 bis 100 Zentimeter hoch. Sie zählt zu den mehrjährigen Pflanzen und hat schwertförmige Blätter. Die Blüten sind lila-violett und haben an ihrem Grund einen gelben Bart. Die Schwertlilie ist eine sehr alte Züchtung

 

Verbreitung

Das Vorkommen der Schwertlilie reicht von Nordindien über den Nahen Osten bis nach Marokko und umfasst auch weite Teile Süd- und Mitteleuropas. Verwildert wächst sie vor allem auf warmen, kalkhaltigen Böden.

 

Andere Namen der Schwertlilie

Deutsche Schwertlilie, Florentiner Schwerlilie, Verschiedenfarbige Schwertlilie, Gelbe Schwertlilie, Veilchenwurzel

Wissenswertes über die Schwertlilie

Ihr wissenschaftlicher Name Iris war ursprünglich der Name der griechischen Göttin des Regenbogens. Die Schwertlilie liefert eins der kostbarsten Pflanzenöle der Welt, dass in kleinsten Mengen für hochwertigste Produkte in der Parfum- und Lebensmittelindustrie verwendet wird.

Entgegen ihres Namens sind Schwertlilien (Iris) sind nicht mit den Lilien (Liliaceae) verwandt.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.