Schluss mit Hitzewallungen in den Wechseljahren: Die besten natürlichen Mittel

Schweiß mit Schweiß bekämpfen

Sportliche Frauen kommen besser durch die Wechseljahre als Bewegungsmuffel. Studien haben zudem gezeigt, dass schweißtreibende Aktivitäten die Anzahl der Hitzewallungen in den Wechseljahren reduziert. Meiden Sie Kaffee, Alkohol und stark gewürzte Speisen, und trinken Sie täglich zwei bis drei Tassen Salbeitee: Er reguliert die Schweißbildung.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.