Schnelle Heilung: Die besten Hausmittel gegen Bronchitis

Schwarzer-Rettich-Saft

Die Wurzel eines mittelgroßen Schwarzen Rettichs (Raphanus sativus) klein würfeln, mit 1 EL Zucker bestreuen und im Backofen 2 Stunden lang bei 160 °C überbacken. Den heraustretenden Saft auffangen und in eine Flasche füllen. Abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Von diesem Saft 3- bis 4-mal am Tag je 2 TL vor dem Essen und Schlafengehen einnehmen. Kindern jeweils nur 1 TL geben.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.