Schüsslersalz: Was kann es und welches passt zu mir?

Redaktion PraxisVITA
Schüsslersalz
Schüsslersalze sind Funktionsmittel, die den gestörten Mineralhaushalt normalisieren und gegen verschiedene Beschwerden helfen © istock/Kerrick
Inhalt
  1. Schüsslersalz Nr. 1 Calcium fluoratum
  2. Schüsslersalz Nr. 2 Calcium phosphoricum
  3. Schüsslersalz Nr. 3 Ferrum phosphoricum
  4. Schüsslersalz Nr. 4 Kalium chloratum
  5. Schüsslersalz Nr. 5 Kalium phosphoricum
  6. Schüsslersalz Nr. 6 Kalium sulfuricum
  7. Schüsslersalz Nr. 7 Magnesium phosphoricum
  8. Schüsslersalz Nr. 8 Natrium chloratum
  9. Schüsslersalz Nr. 9 Natrium phosphoricum
  10. Schüsslersalz Nr. 10 Natrium sulfuricum
  11. Schüsslersalz Nr. 11 Silicea
  12. Schüsslersalz Nr. 12 Calcium sulfuricum

Fit bleiben im Sommer? Mit dem richtigen Schüsslersalz kein Problem. Erfahren Sie hier, wie jedes einzelne Schüsslersalz sinnvoll angewendet wird.

Happy Family
Schüsslersalze können den Körper dabei unterstützen, auch im Alter fit und gesund zu bleiben © istock/AleksandarNakic

Ohne Mineralstoffe geht es nicht: Unsere Nerven brauchen etwa Magnesium oder Natrium zur Entspannung. Unser Immunsystem bekämpft damit Viren und Bakterien. Haut, Muskeln und Knochen benötigen sie zur Regenerierung. Aufgenommen werden sie über die Nahrung. Wenn die Versorgung nicht ausreicht, werden wir krank.

Dann müssen Mineralien zugeführt werden. Schüsslersalze balancieren ein Ungleichgewicht im Mineralsalz-Haushalt aus und aktivieren die Selbstheilungskräfte.

Mit Schüsslersalzen findet unser Körper wieder ins Gleichgewicht

Der Oldenburger Arzt Dr. Wilhelm Schüßler (1821-1898) fand zwölf Mineralsalze, die – in starker Verdünnung – die Zellen sanft anregen, wieder mehr normale Mineralien aufzunehmen. Diese sogenannten Funktionsmittel verteilen sich optimal und wirken dann genau dort, wo sie gerade von Zellen gebraucht werden.

Für alle Beschwerden gibt es ein Schüsslersalz

Mit dem ein oder anderen Schüsslersalz lassen sich fast alle leichten und viele lästige Gesundheitsbeschwerden bessern. Das Faszinierende an den Schüsslersalzen ist das riesige Anwendungsspektrum. Egal ob Schnupfen oder geschwollene Gelenke – für alles gibt es ein Schüsslersalz oder eine Kombination von mehreren. Tatsächlich werden neben den zwölf Hauptsalzen weitere zwölf ergänzend eingesetzt.

Schüsslersalz gegen Schnupfen
Aus Sicht der Homöopathie lässt sich ein Schnupfen durch die Einnahme von Schüsslersalzen gut behandeln © istock/Cecilie_Arcurs

In welcher Form wird Schüsslersalz angewendet?

Besonders effektiv sind Schüsslersalze auch bei chronischen Erkrankungen wie Darmbeschwerden oder Neurodermitis. Bei Hautproblemen verwendet man das Schüsslersalz auch als Salbe.

Die geschmacksneutralen Salze werden als Tabletten, Globuli oder Tropfen rezeptfrei in Apotheken angeboten. Der Körper nimmt sie am besten über die Schleimhaut auf, wenn man die Tabletten langsam lutscht oder in Wasser auflöst und in kleinen Schlucken trinkt.

Wie nehme ich Schüsslersalze ein?

Die Grundregeln nach Dr. Schüßler: dreimal pro Tag je drei Tabletten eines Schüsslersalzes (Apotheke) langsam im Mund zergehen lassen. Der übliche Verdünnungsgrad ist D6 (steht auf der Packung). Zwischen der Einnahme und einer Mahlzeit sollte mindestens eine halbe Stunde liegen. Alternative: Tabletten in Wasser auflösen und langsam austrinken.

Welches Schüsslersalz brauche ich?

Welches Schüsslersalz ist für mich das richtige? Nachfolgend finden Sie alle Basissalze im Überblick!

 

Schüsslersalz Nr. 1 Calcium fluoratum

schüsslersalz für die Knochen
Schüsslersalz Nr. 2 ist das Salz der Knochen © istock/horillaz
 

Schüsslersalz Nr. 2 Calcium phosphoricum

  • Schüsslersalz für Knochen, Zähne und zur Bildung von körpereigenem Eiweiß. Beruhigt das Nervensystem, Kräftigungsmittel.
 

Schüsslersalz Nr. 3 Ferrum phosphoricum

  • Schüsslersalz für ein starkes Immunsystem. Gegen Entzündungen aller Art. Ideales Notfallmittel, zum Beispiel bei Fieber, Erkältungen.

Schüssler Salz 3 stärkt das Immunsystem
Schüssler Salze  

Schüssler Salze 3 – Das Salz des Immunsystems

 

Schüsslersalz Nr. 4 Kalium chloratum

  • Schüsslersalz für gesunde Schleimhäute. Löst Giftstoffe aus dem Gewebe, zum Beispiel durch zu viele Medikamente, Alkohol, Nikotin. Gegen hartnäckige Entzündungen.
 

Schüsslersalz Nr. 5 Kalium phosphoricum

  • Schüsslersalz für stabile Nerven und eine ausgeglichene Psyche. Gegen Überforderung, Nervosität.
Schüsslersalz für die Nerven
Das Schüsslersalz Kalium Phosphat liefert wichtige Energie für Gehirn und Nerven. Dosierung: Von 11 bis 15 Uhr stündlich je zwei bis drei Tabletten einnehmen © istock/Ridofranz
 

Schüsslersalz Nr. 6 Kalium sulfuricum

  • Das Schüsslersalz fördert die Entgiftung. Bei chronischen Entzündungen. Gegen Ekzeme, Neurodermitis.
 

Schüsslersalz Nr. 7 Magnesium phosphoricum

Schüsslersalz gegen Schlafstörungen

Zu den bekanntesten gehört das Schüsslersalz Nr. 7 – Magnesium phosphoricum. Es gilt als Salz der Entspannung für Körper und Geist, stoppt Schmerzen, beruhigt die Nerven und fördert den Schlaf © istock/PeopleImages

 

Schüsslersalz Nr. 8 Natrium chloratum

  • Das Schüsslersalz reguliert den Wasserhaushalt. Gegen tränende Augen, rissige Lippen, starkes Schwitzen, aufgedunsenes Gewebe, Ödeme.
 

Schüsslersalz Nr. 9 Natrium phosphoricum

  • Schüsslersalz für einen funktionierenden Stoffwechsel. Fördert die Fettverbrennung. Gegen unreine Haut, Pickel, Gelenkentzündungen.
 

Schüsslersalz Nr. 10 Natrium sulfuricum

  • Das Schüsslersalz entwässert, reguliert den allgemeinen und den Zuckerstoffwechsel. Gegen Blähungen, Gicht.

Das Schüssler Salz 10 sorgt für die Entschlackung und Entgiftung des Körpers
Natürlich gesund  

Schüssler Salz Nr. 10 – Das Salz der inneren Reinigung

 

Schüsslersalz Nr. 11 Silicea

  • Schüsslersalz für Haut, Haare und ein festes Bindegewebe. Stärkt die Abwehr und bessert eitrige Entzündungen.
 

Schüsslersalz Nr. 12 Calcium sulfuricum

  • Schüsslersalz Nr. 12 unterstützt die Gelenke. Gegen chronische, eitrige Prozesse wie Abzesse, Furunkel, Sinusitis.
Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.