Schüssler Salze für die Haut

Schüssler Salze
Wellness-Kur mit Schüssler Salzen für die Haut: Das Salz Nr. 5 z.B. verleiht einen rosigen Teint © DHU

Blässe, Hautunreinheiten, brüchige Nägel: Schüssler Salze sind Fitmacher, SOS-Helfer und Naturpflege. Wir stellen die wichtigsten Schüssler Salze für die Haut vor.

Fein gemahlen und nach dem Prinzip der Homöopathie verdünnt, verbessern die zwölf Schüssler Salze für die Haut die Sauerstoffaufnahme aller Organe, kurbeln so die Zell-Entgiftung an und gleichen Mangelzustände aus. Der Effekt nach ein paar Wochen: Blässe verwandelt sich in einen strahlenden Teint, sprödes Haar wird glänzend, brüchige Nägel fest und Problemzonen gestrafft.

 

Schüssler Salze für die Haut: Beauty-Kur

Experten empfehlen diese Schüssler Salze als Beauty-Kur für die Haut: vier Wochen lang drei Tabletten Schüssler Salz Nr. 1 morgens vor dem Frühstück, drei Tabletten Nr. 8 vor dem Mittagessen und Nr. 11 abends einnehmen. Jeweils im Mund zergehen lassen oder mit einem Plastiklöffel in Wasser auflösen und langsam trinken.

 

Schüssler Salze für die Haut zum Einmassieren

Schüssler Salze gibt es übrigens auch als Pflegeprodukte in Form von Salben und Lotionen. Sie sind frei von Duft- und Farbstoffen, Stabilisatoren und Erdölderivaten – ideal für Allergiker.

 

Salz Nr. 5 macht blasse Haut rosig

Bei einem fahlen, blassen Teint wirkt das Nerven-Salz als Frische-Kick. Es regt Sauerstoffversorgung und Durchblutung der Haut an. Folge: Blasse Haut wird rosig und hat mehr Spannkraft. Ideale Dosis: um die Mittagszeit drei Tabletten in heißem Wasser auflösen und in langsamen Schlucken trinken.

 

Salz Nr. 1 glättet und stützt die Haut

Kalziumfluorid stärkt Binde-, Stütz- und Unterhautfettgewebe und hilft der Haut, Feuchtigkeit zu binden. Es mildert Falten und Dehnungsstreifen. Da es ein bisschen Zeit braucht, um seine Wirkung zu entfalten, mindestens acht Wochen dreimal täglich zwei Tabletten lutschen.

 

Salz Nr. 11 für glänzendes Haar

Kieselsäure, die Königin unter den Schönheits-Salzen, strafft nicht nur die Haut und stärkt die Fingernägel. Sie hemmt auch Haarausfall, regt das Wachstum an und sorgt für ausdrucksvollen Seidenschimmer bei strohigem Haar. Sechs Monate dreimal täglich drei Tabletten lutschen.

 

Salz Nr. 12 bei Altersflecken

Dunkle Flecke auf Handrücken und im Gesicht kann das Regenerations-Salz mildern. Zweimal täglich drei Tabletten im Mund zergehen lassen.

 

Salz Nr. 2 für sensible Haut

Kalziumphosphat ist ideal für gereizte Haut, weil es die Ausschüttung des Allergieauslösers Histamin hemmt. SOS-Tipp: zwei Tabletten lutschen.

 

Salz Nr. 3 stoppt Unreinheiten

Wenn die Haut zu Unreinheiten neigt und fleckig ist oder die Mundwinkel einreißen, ist das entzündungslindernde Eisenphosphat ideal. Profi-Tipp: täglich drei Tabletten lutschen.

 

Salz Nr. 6 bei brüchigen Nägeln

Das Entschlackungssalz repariert und kräftigt brüchige Nägel. Dreimal täglich eine Tablette im Mund zergehen lassen.

 

Salz Nr. 7 lindert Hautstress

Hektische Flecke im Gesicht, an Hals und Dekolleté? Das hilft: an stressigen Tagen mittags drei Tabletten in einer Tasse heißem Wasser auflösen, in kleinen Schlucken trinken.

 

Salz Nr. 8 für spröde Lippen

Trockenheitsfältchen, rissige Lippen und Hände sind typisch für einen Mangel an Natriumchlorid. Das reguliert den Flüssigkeitsgehalt des Gewebes, macht trockene Haut geschmeidig und elastisch. Dosis: sechs Wochen mittags drei Tabletten in einer Tasse heißem Wasser auflösen und langsam trinken.

Verwöhn-Kick für den Teint

Eine reife Avocado schälen, entkernen und pürieren. Mit 1 TL voll gemörserten Tabletten Nr. 8, 2 TL Honig und 1 EL Quark mischen. Auftragen. 15 Minuten einwirken lassen und abspülen.

 

Salz Nr. 9 gegen fettige Haut und Haare

Die Haut glänzt, ist grobporig, Pickelchen blühen, die Haare fetten schnell? Dann fehlt der Haut das Balance-Salz. Sechs Wochen dreimal täglich drei Tabletten im Mund zergehen lassen – und das Säure-Basen-Gleichgewicht der Haut pendelt sich wieder ein.

 

Salz Nr. 10 bei Schwellungen

Dicke Augen und Wasseransammlungen in den Beinen und Füßen sind ein typisches Zeichen dafür, dass der Abtransport von Giftstoffen nicht funktioniert. Das Reinigungssalz kurbelt den Ausscheidungsprozess an. Dosis: vier Wochen lang zwei Tabletten dreimal täglich lutschen.

 

Salz Nr. 4 für straffe Beine und einen schönen Teint

Cellulite und erweiterte Äderchen im Gesicht (Couperose) sind ein Fall für das Anti-Entzündungs-Salz. Es pusht den Stoffwechsel, behebt Lymphstau und bekämpft Entzündungen. Empfehlung: täglich zwei Tabletten in heißem Wasser auflösen und langsam trinken.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.