Impotenz: Diese natürlichen Aphrodisiaka steigern die Lust

Schokolade

Schokolade hatte lange den Ruf, eine aphrodisierende Wirkung zu haben. Der Grund für diese Annahme: Bestimmte Inhaltsstoffe von Schokolade bewirken einen Anstieg des Serotoninspiegels im Gehirn – und Experten vermuten, dass dieses Hormon eine Rolle beim sexuellen Verlangen spielt. Doch der Vergleich verschiedener Studien ergab, dass sich das sexuelle Verlangen von Schokolade-Essern nicht von dem von Menschen unterschied, die keine Schokolade aßen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.