Schnelle Hilfe mit Globuli

Globuli gehören zur Homöopathie wie die Butter zum Brot. Ob nun zum Abnehmen, gegen den Schnupfen oder um Verletzungen aller Art zu heilen – die Kügelchen werden vielfältig angewandt. Aber wie wirken sie? Sind Globuli für Kinder geeignet? Und wann sollten Sie besser auf Schulmedizin setzen? Das und mehr erfahren Sie hier.

Die Beeren der Bryonia alba sind hochgiftig. In homöopathischen Medikamenten sind sie hingegen ungefährlich
Arnika hilft bei Gelenkverschleiß
Homöopathische Mittel
Globuli
Homöopathie
Kinderkrankheiten gehören zu den Globuli Anwendungsgebieten
Klassische Homöopathie, Traditionelle Chinesische Medizin und andere Naturheilverfahren sind oftmals empfehlenswert, wenn die Schulmedizin nicht weiter weiß

Globuli sind das homöopathische Arzneimittel schlechthin. Ob gegen Erkältung oder für die Stoffwechselkur gehören Globuli in jede homöopathische Hausapotheke. Je nach Anwendungsgebiet und Wirkstoff können Globuli in jeglichen Potenzen verabreicht werden. Ob D6 oder C30, ob Arnica oder Belladonna –  für jeden Patienten gibt es die passenden Globuli. Aber wie genau werden die Zuckerkügelchen angewendet? Wo kann man Globuli kaufen oder bestellen? Was empfiehlt die DHU zu Globuli? Ist Homöopathie in Form von Globuli auch für Kinder und Babys geeignet? Welche Globuli sind zum Abnehmen geeignet? Hier beantworten wir diese und weitere Fragen.

Copyright 2020 praxisvita.de. All rights reserved.