Gut zu Fuß in den Frühling!

Schneiderballen

So äußert er sich: Sobald das Fußgewölbe nicht mehr intakt ist, gerät der Fuß außer Form. Das heißt, er wird länger oder (meist) breiter. Druckstellen weisen auf eine solche Deformation hin: Oft scheuert es im Schuh. Außerdem bilden sich am Fuß vermehrt Hornhaut und Hühneraugen. Das können Sie tun: Möglicherweise benötigen Sie eine Schuhgröße mehr. Eine Druckmessung beim Orthopädie-Schuhtechniker gibt hierüber Aufschluss. Übermäßige Hornhaut und Hühneraugen entfernt am besten eine Podologin.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.