Schnarch-Stopper: Das sind die besten Übungen

Redaktion PraxisVITA
Ein Mann schnarcht und seine Frau kann nicht schlafen
Durch gezieltes Trainieren der Muskeln im Mundraum lässt sich Schnarchen deutlich verringern, zeigt eine aktuelle brasilianische Studie © Fotolia

Schnarchen kann man wegtrainieren – das zeigt eine Studie brasilianischer Wissenschaftler. PraxisVITA erklärt, welche einfachen Übungen als Schnarch-Stopper taugen.

Für ihre Studie teilten Wissenschaftler der Universität in São Paulo männliche und weibliche Schnarcher in zwei Gruppen ein. Eine Gruppe führte als Schnarch-Stopper dreimal täglich eine Reihe von Mundübungen aus, die Kontrollgruppe machte stattdessen Atemübungen. Alle Studienteilnehmer trugen zusätzlich Nasenpflaster, die die Nase spreizen.

Mittels Fragebögen und einer sogenannten Polysomnographie (Untersuchung im Schlaflabor) wurde das Schnarchverhalten der Probanden zu Anfang und Ende des dreimonatigen Studienzeitraums festgehalten.

 

Schnarch-Stopper Mundübung

Das Ergebnis: Während sich in der Kontrollgruppe keine Verbesserungen zeigten, schnarchten die Teilnehmer der Mundübungen-Gruppe nach drei Monaten im Schnitt um 36 Prozent weniger und die Intensität ihres Schnarchens nahm um 59 Prozent ab. Die Übung hatte sich als erfolgreicher Schnarch-Stopper erwiesen.

Schnarchen
Einfache Übungen sind oft wirkungsvolle Schnarch-Stopper – radikalere Methoden wie die Wäscheklammer in der Nase sind somit unnötig© iStock
 

So funktionieren die Anti-Schnarch-Übungen

  1. Drücken Sie Ihre Zungenspitze gegen den Gaumen und lassen die Zunge nach hinten runterrutschen – diese Übung für den Schnarch-Stopper 20 mal durchführen.
  2. Saugen Sie Ihre Zunge 20 mal an den Gaumen und drücken die gesamte Zunge kräftig dagegen.
  3. Drücken Sie den hinteren Teil Ihrer Zunge nach unten, während die Zungenspitze die Innenseite der unteren Schneidezähne berührt.
  4. Das Zäpfchen 20 mal anheben.
  5. Drücken Sie Ihren Zeigefinger von innen gegen die Wange und erwidern Sie den Druck mit dem Wangenmuskel – auf beiden Seiten zehnmal wiederholen.

Die Übungen sollten für den besten Schnarch-Stopper Effekt dreimal täglich, am besten morgens, mittags und vor dem Schlafengehen durchgeführt werden, dam.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.