Schluss mit Erkältungen und Co: Die Homöopathie-Apotheke für den Herbst

Jetzt ist die beste Zeit, um die Abwehrkräfte zu stärken. Setzen Sie auf sanfte Medizin aus der Pflanzenwelt – und bleiben Sie fit.

Drachen steigen lassen, durch raschelndes Laub laufen, die ersten Äpfel ernten – der Herbst ist da und mit ihm die Erkältungszeit. Wer gesund bleiben will, sollte jetzt seine Abwehrkräfte stärken.

 

Schleimhäute sind jetzt besonders empfindlich

Besonders wichtig sind die Schleimhäute in Nase, Mund und Augen. Denn sie sind die "Einfallstore" für Viren und Bakterien. Für eine gesunde Mundschleimhaut empfehlen Experten professionelle Zahnreinigungen beim Zahnarzt. Augen und Nase freuen sich, wenn Sie so oft wie möglich an die frische Luft gehen, denn Heizungsluft trocknet die Schleimhäute aus. Essen Sie fünf – oder besser noch sieben – Portionen Obst und Gemüse am Tag, das sorgt für ausreichend Vitamin C. Es hat Sie trotz allem erwischt? Dann setzen Sie auf homöopathische Mittel aus der Apotheke.

Die besten Heilpflanzen haben wir in einer Bildergalerie für Sie zusammengetragen. Jetzt klicken und entdecken, welche Globuli sanft, natürlich und nachhaltig helfen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.