Die besten Heilpflanzen gegen Arthrose

Schachtelhalm stärkt Knochen und Gewebe

Die Pflanzenstoffe des Ackerschachtelhalms regen die Abwehrkräfte des Körpers an, Entzündungen in den Gelenken werden besser bekämpft. Leichte Knorpelschäden können sogar ausheilen. Gleichzeitig liefert das Kraut viel Kieselsäure, die ein wichtiger Nährstoff für starke Knochen und festes Bindegewebe ist – es kommt wieder zu mehr Stabilität in den Gelenken. Rezept: 2 TL Ackerschachtelhalmkraut (Apotheke) in 150 ml Wasser für 30 Minuten kochen, abgießen. Täglich 3 Tassen trinken.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.