Nur kein Stress: Die 11 effektivsten Sofort-Tipps

Sauerstoffzufuhr

Unter Stress tendieren wir dazu, flach zu atmen, dadurch wird der Körper nicht ordentlich mit Sauerstoff versorgt. Richtig atmen ist essentiell für Wohlbefinden und Entspannung. Manchmal hilft auch schon ein bewusster, tiefer Atemzug, um sich besser zu fühlen. Um den Organismus effektiv zu beruhigen, gibt es zahlreiche Atemübungen. Ein Beispiel: durch die Nase ein- und den Mund ausatmen, dabei zählt man. Doppelt so lang ausatmen wie einatmen (z. B. einatmen auf 4, aus- auf 8).

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.