Wie Prominente mit ihren Depressionen kämpfen

Sarah Connor

Bei der Sängerin mündete ein Burn-Out-Syndrom in Depressionen. Sarah Connor: „Mir wurde der Himmel zu schwer, obwohl es mir nach außen hin hätte gut gehen sollen. Ich saß damals da und dachte: 'Jetzt denkt die ganze Welt, ich bin der glücklichste Mensch auf der Welt, aber warum bin ich dann so traurig? Warum bin ich so ausgebrannt?'“

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.