Sanfte Hilfe für die Bronchien

Redaktion PraxisVITA

Ein Kratzen im Hals ist das erste Zeichen, bald schon folgt der Husten. Wir verraten Ihnen, wie Sie die lästige Entzündung der Bronchien schnell wieder loswerden.

Bei einer Bronchitis ist Husten normal. Die Beschwerden einfach ignorieren sollten Sie trotzdem nicht. Denn Husten schadet den Bronchien. Besonders, wenn er nicht produktiv ist, also keinen Auswurf fördert.

Bronchitis
Krankheiten & Symptome  

Bronchitis

 

Blaubeersaft heilt angeschlagene Bronchien

Der Blaubeersaft mit Honig schenkt uns Kraft und heilt sogar Bronchien: Ein Teil Blaubeeren und zwei Teile Wasser bei schwacher Hitze aufkochen, die Beeren mit der Gabel zerdrücken. Mit Honig nach Belieben süßen, noch einmal aufkochen.

Blaubeersaft heilt die Bronchien
Blaubeersaft wirkt beruhigend auf die Bronchien und krampflösend © istock/HandmadePictures

Und: Kräuterkissen mit Süßholz- und Ingwerwurzel neben dem Bett beruhigen die Bronchien auf sanfte Weise.

 

Welche Hausmittel tun den Bronchien gut?

Entdecken Sie Hausmittel und weitere sanfte Hilfen für die Bronchien in der PraxisVITA-Bildergalerie!

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.