Lärmschutz – so bleiben Ihre Ohren gesund!

Ruhezeiten für die Ohren schaffen

Nächtlicher Lärmschutz: Besonders nachts ist Krach belastend, weil sich der Körper schlechter regenerieren kann, so eine Untersuchung des Umweltbundesamts. Gerade weil die Welt deutlich lauter ist als früher, sollten wir unseren Ohren möglichst viele Erholungsphasen gönnen. Wählen Sie zum Schlafen daher den ruhigsten Raum in der Wohnung. Liegt dieser auch an einer Straße, kann man den Schall durch einen Teppich, dichte Vorhänge oder Rollläden dämmen. Verzichten Sie nachts am besten darauf, Haushaltsgeräte wie die Spülmaschine laufen zu lassen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.