9 Experten-Tipps für schöne und gesunde Zähne im Sommer

Rütteln, nicht schrubben

Nach wie vor greift die überwiegende Mehrheit der Deutschen bei der täglichen Mundpflege zur guten alten Handzahnbürste. Um das Zahnfleisch nicht zu verletzten, empfehlen sich gut abgerundete Kunststoffborsten. Diese stets sanft gegen die Zähne drücken und Speisereste und Beläge dann mit kleinen, rüttelnden Bewegungen beseitigen. Unabhängig von Art und Funktion der Bürste, ist Fingerspitzengefühl gefragt: Zu starkes Schrubben schädigt die Zahnsubstanz, da hilft die beste Bürste nichts.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.